Familienservice Frankenhöhe

Der Familienservice Frankenhöhe wird von den beiden Gesellschaftern Frank Ziener und Manuela Ziener-Bande gemeinsam geleitet. Der Familienservice Frankenhöhe ist in verschiedene Abteilungen/Fachbereiche untergliedert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frank Ziener

46 Jahre

verheiratet, einen Sohn

Funktion: Gesellschafter, pflegerisch-fachliche Leitung Senioren-Assistenz

In meinem früheren Berufsleben war ich Berufskraftfahrer im nationalen und internationalen Fernverkehr, bis meine Mutter im Alter von 53 Jahren zum Pflegefall wurde. Ich habe meinen Beruf aufgegeben und meine Mutter bis zu ihrem Tod gepflegt. Diese, für mich sehr wertvolle Erfahrung, brachte mich dazu meinen weiteren beruflichen Werdegang zu überdenken. Ich wagte einen Neuanfang und absolvierte an der Berufsfachschule für Altenpflege in Scheinfeld meine Ausbildung. 

Schnell fand ich mich im Pflegekarussell wieder, das geprägt war von Fachkräfte- und Zeitmangel und anderen strukturellen Widrigkeiten. Pflege nach Minuten getaktet – jeder Schritt minuziös eingeplant und genau festgelegt. Zu Pflegende als Soll in der täglichen Arbeit- Akkordarbeit am Menschen?! Wenig bis kaum Zeit für zwischenmenschliche Zuwendung.  Pflege, die ich mit meinem Pflegeverständnis und meiner Arbeit am Menschen vertreten kann, konnte ich so nicht ausüben.

Mein Blick auf die grundlegenden Pflegemissstände und meine eingeschränkten Handlungsmöglichkeiten daran etwas zu ändern, stärkten meinen Entschluss aus der Pflege zu gehen. Ich  wollte meine Arbeit so nicht mehr ausüben und suchte nach einer Alternative für mich, da die Arbeit mit Menschen im Alter meine Herzensangelegenheit ist.

In dem Berufsbild Senioren-Assistenz, habe ich nun einen Weg gefunden meiner Arbeit und meinen ethischen Ansprüchen gerecht zu werden und fortzuführen. Am 01.Oktober 2019 habe ich die Senioren-Assistenz Frankenhöhe eröffnet und den Weg in die Selbstständigkeit gewagt. Um fachlich eine hohe Qualität anbieten zu können, habe ich mich anschließend bei Büchmann Seminare KG in Schwenntinental (Kiel) in der Senioren-Assistenz ausbilden (zertifizierte Weiterbildung) lassen. Im Januar 2020 habe ich die Senioren-Assistenz Frankenhöhe in eine GbR umgewandelt. Seit Juli 2020 ist die Senioren-Assistenz Frankenhöhe in den Familienservice Frankenhöhe eingegliedert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manuela Ziener-Bande

44 Jahre,

verheiratet, einen Sohn

Funktion: Gesellschafterin, Sozialpädagogische Leitung, Büro und Verwaltung

Ich bin Sozialpädagogin (B.A.), Systemische Beraterin (DGSF), Autismusfachkraft. Im Zuge meiner beruflichen Tätigkeit habe ich mich lange mit Trauma und dessen Folgen beschäftigt. Seit einigen Jahren bin ich nun schon im Bereich Asyl und Migration tätig. Was bedeutet mit schwer traumatisierten Menschen zu arbeiten, welche vielfältige seelische, psychische und körperliche Problematiken aufweisen. Seit Mai 2018 habe ich begonnen freiberuflich zu arbeiten und war vorher in meiner eigenen Praxis als Systemische Beraterin tätig. Seit 09.01.2020 bin ich als Gesellschafterin in die Senioren-Assistenz Frankenhöhe eingestiegen arbeite dort als Sozialpädagogin. Seit Juli 2020 ist meine Praxis und Beratungstätigkeit in den Familienservice Frankenhöhe eingegliedert.

 

Ich bin Mitglied beim VFP (Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V.), DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familien Therapie e.V.), DBSH (Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.)  und nehme regelmäßig an Supvervisionen teil.

 

Adresse

Herrngasse 5
91438 Bad Windsheim

Kontakt

Tel.: (0 98 41)9 04 04 95

Mobil: (01 70)6 60 25 04